Augustin-Bea-Haus Reutlingen

Der Auftrag für den Umbau und die Sanierung des Augustin-Bea-Hauses in Reutlingen  resultiert aus einer gewonnenen Mehrfachbeauftragung

 

Das Katholische Gemeindezentrum wird durch das neue Foyer und die vorgelagerte Rampen- und Treppenanlage von der Bismarckstraße aus erlebbar. Dadurch verbinden sich die St-Wolfgang-Kirche und das Gemeindehaus direkt miteinander. Die Sakristei wertet mit ihrer historischen Ziegelfassade und farbigen Bleiverglasungen das Innere des Gemeindehauses auf.

Mit dem Anbau auf der Nordseite und einem Aufzugsanbau auf der Südseite werden die Räume mehrfach barrierefrei erreichbar. Im Rahmen der umfassenden Modernisierung werden auch aktuelle Energie- und Brandschutzbestimmungen umgesetzt.

 

Realisierung: 2016-17, LPH 1-8 HOAI

Auftraggeber: Katholische Kirchengemeinde St.Wolfgang Reutlingen

vertreten durch Herrn Pfarrer Roland Knäbler

Mitarbeit: Dominik Weitbrecht

Statik: MSing, Franz S. Weiß, Reutlingen

Vermessung: IB Baral, Reutlingen

HLS- und Elektro-Planung: IB Kiefer, Kirchheim/Teck

Brandschutz: LW KONZEPT, Lilly Wedler