BERG, Sanierung und Umbau Wohnhaus

Das kleine Wohnhaus von 1938 wird umgebaut und energetisch saniert.

Mit einer Kombination aus Dämmung und moderner Beheizung wird der KFW 100 Standard erreicht. Auf der Westseite wird eine Solaranlage mit Heizungsunterstützung in die Dachdeckung eingefügt. Das Haus wird mit Wandheizflächen an den Innenwänden temperiert.

Zusammen mit den tief in den Oberputz gezogenen horizontalen Rillen wird die Fassade von den außen bündig eingefügten Wendefenstern geprägt.

Die von der Strasse abgeschirmte Gartenseite wird von der großzügigen Holzterrasse und dem Holzpavillon aufgewertet.

Die einfachen Zimmer werden durch kleine, sorgfältig gesetzte Öffnungen in den Innenwänden räumlich miteinander verknüpft.

 

Realisierung: 2010, 2011

Auftraggeber: Privat