zehn Prämissen leiten uns bei der Arbeit:

 

01 Wir suchen immer nach der angemessenen, wirtschaftlichen

   und einfachen Lösung für die gestellte Aufgabe.

   Wir lassen unser ausgeprägtes Kosten- und Terminbewusstsein

   in die Projekte einfließen. Das ist im besten Sinne nachhaltig.

 

02 Wir denken konzeptionell und entwickeln mehrere Varianten

   für eine Aufgabe. Aus dem Vergleich der unterschiedlichen Ansätze

   lässt sich die beste Lösung erarbeiten.

   Dafür verwenden wir mit unterschiedlichen Methoden

   (Tabelle, Skizze, CAD-Zeichnung, Rendering, Modell...).

 

03 Wir gehen behutsam mit Kulturdenkmalen und der Bausubstanz

   "normaler Gebäude" um. Wo immer sinnvoll, geht Erhalt vor Abbruch

   von Bausubstanz. Das Bestehende soll in bestmöglicher Weise

   vom Neuen profitieren.

 

04 Wir verwenden überwiegend natürliche und nachwachsende Rohstoffe  

   sowie Recyclingmaterial. Wir verzichten so weit wie möglich auf

   klimaschädliche Produkte.

   Low-tech hat Vorrang vor high-tech Lösungen.

 

05 Wir bevorzugen lokale und regionale Planungsaufgaben.

 

06 Wir arbeiten gerne zusammen mit lokalen und regionalen

   Handwerksbetrieben.

   Wir profitieren vom know-how der Handwerker und Handwerkerinnen.

   Wir haben großes Interesse an traditionellen Materialien und

   Verarbeitungsmethoden.

 

07 Wir denken interdisziplinär und profitieren von unserem

   großen Netzwerk an Fachingenieuren und Spezialisten.

 

08 Wir kommunizieren offen und vernetzen uns in alle Richtungen.

   Wir fördern Bürgerbeteiligungsprozesse.

 

 

09 Wir nehmen regelmäßig an fachspezifischen Fortbildungen teil

   und führen Büro-Exkursionen durch.

   Auf der Suche nach zukunftweisenden Konzepten nutzen wir unsere

   guten Kontakte zur Hochschule.

   In Form von Praktika ermöglichen wir SchülerInnen und StudentInnen

   erste Eindrücke unseres Berufsfeldes zu sammeln.
 

10 Wir machen uns stark für die Baukultur und beteiligen uns an

   Planungskonkurrenzen, Wettbewerben und Auszeichnungsverfahren.

   Wir engagieren uns in den Gremien unserer Berufsverbände

   bei der Architektenkammer und beim BDA.

 

 

 

CV